Präsenz

Artikel und Beiträge

2017

Die westliche Ordnung ist unter Beschuss

WirtschaftsWoche 13, 24.03.2017, von Ferdinand Knauß und Malte Fischer

Drei Profi-Weltbeobachter über den Aufstieg des Populismus und die Krise der Demokratie, über die Schwächen des Euro und eine markthörige Politik.

PDF-Download

Staatliche Bevormundung war ihm ein Gräuel

Für alle Freunde eines aufgeklärten Liberalismus: Die neue Ausgabe der "Ausgewählten Werke" von John Stuart Mill ist abgeschlossen.

FAZ, 10.02.2017, Otfried Höffe

PDF-Download

2016

Das ist die Freiheit, die wir meinen, in:
Der Hauptstadtbrief. Informations- und Hintergrund-Dienst aus Berlin 139 (2016), S. 18-23

Zum Artikel

Ulrike Ackermann
Vater Staat kümmert sich um die Körper seiner Landeskinder
DER HAUPTSTADTBRIEF, Berliner Morgenpost 01.04.2016

PDF-Download

Ulrike Ackermann
Die Demokratie in Ostmitteleuropa schwächelt
Deutschlandradio Kultur 21.01.2016

PDF-Download

Gespräch über die Werke John Stuart Mills mit Herausgeberin Ulrike Ackermann
Deutschlandradio Kultur, Lesart, 26.11.2016

2015

Ulrike Ackermann
"Krieg gegen die Freiheit" - und wie die Deutschen sich wehren sollten
Mannheimer Morgen 21.11.2015

PDF-Download

Hans Jörg Schmidt:
Westliche Werte, demokratische Werte, freiheitliche Werte. Charlie Hebdo: Zäsur im Mediendiskurs?, in: Ulrike Ackermann (Hg.): Freiheitsindex Deutschland 2015 des John Stuart Mill Instituts für Freiheitsforschung. Schwerpunkt: Westliche Werte, Frankfurt am Main 2015, 79-99

Hans Jörg Schmidt:
Intellektuelle Symbiose und Geschlechterwissen in den (auto)bi(o)graphischen Schriften John Stuart Mills und Harriet Taylors, 
in: Maria Heidegger/Nina Kogler/Mathilde Schmidt/Ursula A. Schneider/Annette Steinsiek (Hg.): sichtbar unsichtbar. Geschlechterwissen in (auto-)biographischen Texten, Bielefeld 2015, S. 67-83

Ulrike Ackermann
"Freiheit und Toleranz - westliche Werte in Gefahr?"
3sat - Kulturzeit 19.11.2015

PDF-Download

Ulrike Ackermann
Im Westen steht das Individuum im Mittelpunkt - im Islam das Kollektiv
Rhein Neckar Zeitung 18.11.2015

PDF-Download

Hans Jörg Schmidt:
Tabak als Medium des Sozialen, in: Frank Jacob/Gerrit Dworok (Hg.): Vom braunen Gold zum sozialen Stigma, Baden-Baden 2015, 33-58

Hans Jörg Schmidt:
Knigge und die Zivilisierung des Internets. Ein Beitrag zur Genese und Funktion sozialer Normen im digitalen Zeitalter,
in: Ulrike Ackermann (Hg.): Selbstbestimmung oder Fremdbestimmung? Soziales Leben im Internet, Frankfurt am Main 2015, 93-114

Ulrike Ackermann
Die Freiheit, die wir meinen
DER HAUPTSTADTBRIEF 30.10.2015

PDF-Download

Ulrike Ackermann
Auf Kosten der Freiheit
Donaukurier 2./3./4.10.2015

PDF-Download

Deutschlandfunk, 11.07.2015
Digitale Medienuniformisierung statt individueller Freiheit

PDF-Download

Max-Otto Baumann:
Datenschutzversagen,
in: MERKUR, Mai 2015

PDF-Download

Max-Otto Baumann:
Grundlage für die liberale Demokratie. Ein Gespräch über die Verteidigung der Privatsphäre und die Bedeutung der Freiheit in der digitalen Welt
Donaukurier Nr.55, Samstag/Sonntag, 7./8. März, S. 3.

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Der Tanz nach dem Terror
Cicero online 11.02.2015

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Liberalismus - Was nicht verhandelbar ist!
Deutschlandradio Kultur 09.02.2015

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Pegida: Signal für eine Debatte!
Deutschlandradio Kultur 05.01.2015

PDF-Download

2014

Ulrike Ackermann:
Pegida: Signal für eine Debatte!
Deutschlandradio Kultur 05.01.2015

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Ralf Dahrendorf: Gesellschaft und Freiheit,
in: Samuel Salzborn (Hg.): Klassiker der Sozialwissenschaften.
100 Schlüsselwerke im Portrait, Wiesbaden 2014, 196-199

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Vakuum der negativen Freiheit,
in: Karen Horn: Die Mühsal mit dem Liberalismus. Wenn Sicherheit und „soziale Gerechtigkeit“ der Freiheit den Rang ablaufen, Zürich 2014, 61-64

Max-Otto Baumann:
Die schöne Transparenz-Norm und das Biest des Politischen. Paradoxe Folgen einer neuen Ideologie der Öffentlichkeit, in: Leviathan, 42. Jg., 3/2014, S. 398-419

Max-Otto Baumann:
Datenschutz durch Medienkompetenz? Eine politische Behauptung auf dem Prüfstand, in: Ackermann, Ulrike (Hrsg): Freiheitsindex 2014, Humanities Online: Frankfurt am Main 2014, S. 119-136

Hans Jörg Schmidt:
„Was halten Sie von Europa?“ Der „Freiheitsindex Deutschland 2013“ im Kontext aktueller Umfrageforschungen,
in: Ulrike Ackermann (Hg.): Freiheitsindex Deutschland 2013 des John Stuart Mill Instituts für Freiheitsforschung. Schwerpunkt Europa, Frankfurt am Main 2014, 103-115

2013

Ulrike Ackermann:
Freiheit als Lebenselixier,
in: NOVO Argumente 116, Heft 2, 200-208


Ulrike Ackermann:
Freiheit in Bedrängnis,
in: Wirtschaftswoche Nr. 42 vom 14.10.2013


PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Ist Europa zu retten?,
in: Die Welt vom 30.09.2013


PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Freiheit und Gleichheit,
in: Aus Politik und Zeitgeschichte 63, Heft 34 – 36, 24-27

PDF-Download

Ulrike Ackermann/Hans Jörg Schmidt:
John Stuart Mill und Harriet Taylor – Freiheit und Gleichberechtigung,
in: cog!to, Heft 5, 2013, 27-31


PDF-Download

Hans Jörg Schmidt:
IV. Kulturgeschichte: Aktuelle Szenarien. 4. Digitalisierung,
in: Lars Koch (Hg.): Angst.
Ein Interdisziplinäres Handbuch. Mit 5 Abbildungen,
Stuttgart/Weimar 2013, 374-381


Hans Jörg Schmidt:
IV. Kulturgeschichte: Konjunkturen kollektiver Angst. 4. Finanzkrisen,
in: Lars Koch (Hg.):
Angst. Ein Interdisziplinäres Handbuch. Mit 5
Abbildungen, Stuttgart/Weimar 2013, 310-319

Hans Jörg Schmidt:
Freiheit in der Krise,
in: agora 42. Das philosophische
Wirtschaftsmagazin Heft 1, 2013, 94

PDF-Download

Hans Jörg Schmidt:
Die Ergebnisse des „Freiheitsindexes 2012“ im Kontext nationaler und internationaler Studien zur Messung von Freiheit,
in: Ulrike Ackermann (Hg.): Freiheitsindex Deutschland 2012 des John Stuart Mill Instituts für Freiheitsforschung, Frankfurt am Main 2013, 73-81

Hans Jörg Schmidt:
Mark Zuckerberg und die alten Römer. Oder: Utopie der Offenheit und Historisierung des Privaten im ‚digitalen Zeitalter’,
in: Ulrike Ackermann (Hg.) unter Mitarbeit von Max-Otto Baumann und Marcel Berlinghoff: Im Sog des Internets. Öffentlichkeit und Privatheit im digitalen Zeitalter, Frankfurt am Main 2013, 151-158


2012

Ulrike Ackermann:
Freiheit als Lebenselixir,
in: Harald Mahrer (Hg.): Freiheit. Wir sind dafür, Wien 2012, 15-28


Ulrike Ackermann:
Individual Liberty and Eco-Egalitarianism,
in: Kurt Almqvist/Alexander Linklater (Hg.): Politics and Ideology, Stockholm 2012, 129-136


Ulrike Ackermann:
Joachim Gauck: Kämpfer für die bürgerlichen Freiheiten,
Pressemitteilung zur Bundesversammlung am 18.03.2012

PDF-Download

Hans Jörg Schmidt:
„Vielleicht ist Privatheit in der Moderne leicht überbewertet.“ Mark Zuckerbergs Äußerungen zu Facebook als Indikatoren eines gesellschaftlichen Umbruchprozesses von Öffentlichkeit und Privatheit im ‚digitalen Zeitalter’,
in: Frauke Kurbacher/Agniezka Igiel/Felix von Böhm (Hg.): Inversion. Öffentlichkeit und Privatsphäre im Umbruch, Würzburg 2012, 141-149

Hans Jörg Schmidt:
Wie lässt sich Freiheit messen? Eine Diskussion der Forschungsarbeiten zum Thema „Measuring Freedom“,
in: Ulrike Ackermann (Hg.): Freiheitsindex 2011 des John Stuart Mill Instituts für Freiheitsforschung, Frankfurt am Main 2012, 81-124


2011

Ulrike Ackermann:
Paternalismus oder bürgerlicher Eigensinn: Wie halten wir es mit dem Staat?,
in: Konrad Paul Liessmann (Hg.): Der Staat. Wieviel Herrschaft braucht der Mensch?, Wien 2011,108-134


Ulrike Ackermann:
Unkonventionelle Begehrlichkeiten, George Sand nimmt sich die Freiheit,
in: MERKUR, September/Oktober 2011, 820-829 

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Paternalismus und Ökodiktatur,
in: Neue Zürcher Zeitung vom 19.09.2011


PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Zukunft der Freiheit, Zu einer aktuellen Rede Ralf Dahrendorfs aus dem Jahr 1974,
in: MERKUR, Mai 2011, 456-461


PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Freiheit zuletzt?,
in: Die Welt vom 15.02.2011


PDF-Download

2010

Ulrike Ackermann:
Das Experiment des Lebens, John Stuart Mills „Über die Freiheit“,
in: MERKUR, September/Oktober 2010, 815-822

PDF-Download

Ulrike Ackermann:
Frei sein! Mündig sein! Trauen wir uns!,
in: Der Tagesspiegel vom 14.08.2010


PDF-Download

Hans Jörg Schmidt:
Oscar figuriert Geschichte: Die deutschen Nominierungen in der Endausscheidung um den ‚Oscar’,
in: Waltraud ‚Wara’ Wende/Lars Koch (Hg.): Krisenkino. Filmanalyse als Kulturanalyse: Zur Konstruktion von Normalität und Abweichung im Spielfilm, Bielefeld 2010, 329-345

Hans Jörg Schmidt:
Die Macht der Hand. Zur manipulativen Verwendung eines Deutungsmusters während der Herrschaft des Nationalsozialismus,
in: Mariacarla Gadebusch-Bondio (Hg.): Die Hand. Elemente einer Medizin- und Kulturgeschichte, Berlin 2010, 369-387

2009

Hans Jörg Schmidt:
Privatheit und individuelle Freiheit im digitalen Zeitalter,
in: Ulrike Ackermann (Hg.): Freiheit in der Krise? Der Wert der wirtschaftlichen, politischen und individuellen Freiheit, Frankfurt am Main 2009, 127-136